Bild Pflegekräften aus Polen & Osteuropa
Alle Informationen zum Ablauf einer Vermittlung von Pflegekräften aus Polen & Osteuropa

Vermittlung von Pflegekräften aus Polen & Osteuropa

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Agentur zur Vermittlung von Pflegekräften aus Polen & Osteuropa? Dann sind Sie bei Lettau Personal Dienst genau richtig. Wir vermitteln an Sie kompetente und zuverlässige Pflegekräfte und Haushaltshilfen zur günstigen 24-Stunden-Betreuung bei Ihnen Zuhause.

Bild Vorteil Lettau Personal Dienst

Im nachfolgenden Abschnitt beschreiben wir den Ablauf und den Prozess, wie Sie unsere professionellen Leistungen bei dieser Vermittlungsarbeit in Anspruch nehmen können. Unser Konzept wurde dabei so optimiert, dass Sie bereits nach 6 einfachen Schritten Ihre gewünschte Pflegekraft für eine 24-Stunden-Betreuung Zuhause empfangen können. Dabei übernehmen wir selbstverständlich die komplette Korrespondenz mit unseren Partnern aus Polen und Osteuropa. Darüber hinaus sind wir für Sie immer persönlich erreichbar und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Das umfasst natürlich den Zeitraum vor, während und nach der Vermittlung der entsprechenden Pflegekraft.

Vermittlung von Pflegekräften aus Polen & Osteuropa | Ablauf & Prozess

Bild Ablauf Lettau Personal Dienst

Wie Sie in der oberen Grafik erkennen können, gibt es bei uns 6 einfache Schritte, um über uns die geeignete Person zur 24-Stunden-Betreuung Ihrer Angehörigen zu organisieren. Diese möchten wir Ihnen nachfolgend detaillierter beschreiben und dabei verschiedene Möglichkeiten aufzeigen.

  • 1. Anfrage stellen

    Bevor wir für Sie als Agentur für Vermittlungen von Pflegekräften aus Polen und Osteuropa aktiv werden können, müssen Sie uns kontaktieren. Dabei haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

    Anfrage stellen

    Sie können uns gern jederzeit telefonisch unter der 036201 50747 sowie per FAX 036201 50746

    erreichen. Es berät sie unsere langjährige Mitarbeiterin Frau Ecke. Ebenfalls sind wir auch per E-Mail oder am einfachsten über unser Anfrageformular an der rechten Seite zu erreichen. Als weitere Kontaktmöglichkeit können Sie uns auch postalisch über Ihr Anliegen informieren. Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, anschließend nehmen wir mit Ihnen erneut Kontakt auf und beraten Sie kostenfrei zu Ihrer Situation.

  • 2. Kostenfreie Beratung

    Die meisten unserer Kunden stehen von einem Tag auf den nächsten vor der Herausforderung sich um ihre betreuungsbedürftigen Angehörigen aufgrund von Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder einer überstandenen Operation vor Ort zu kümmern. Dies ist jedoch nicht aufgrund von örtlichen Gegebenheiten nicht immer so einfach und so schnell möglich. Daher empfehlen wir Ihnen sich mit uns zunächst in Kontakt zusetzen und sich von uns kostenfrei beraten zu lassen. Wir sind seit 2003 für Sie Tag für Tag im Einsatz und kennen Ihre Situation aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wie kein anderer. Egal, für welche Lösung Sie sich für Ihren Angehörigen entscheiden, unsere Ratschläge bringen Sie bei der Entscheidungsfindung weiter. Ihnen stehen, wie bereits erwähnt, zwei langjährige und bestens geschulte Mitarbeiterinnen persönlich zur Verfügung. Die möglichen Kontaktvarianten haben wir Ihnen im Abschnitt davor kurz erläutert.

  • 3. Kostenfreies Angebot

    In dem kostenfreien Beratungsgespräch nehmen wir selbstverständlich die wichtigsten Informationen und Angaben zu betreuenden Person sowie zur Gesamtsituation auf. Darauf aufbauend erstellen wir ein notwendiges Anforderungsprofil für die entsprechende Pflegekraft aus Polen bzw. Osteuropa. Dazu zählen unter anderem folgende Informationen:

    • Kontaktdaten der Kinder & Angehörigen
    • Angaben zur betreuenden Person
      (Hilfebedarf, soziales Umfeld, persönliche Vorlieben & Abneigungen, Körpergewicht etc.)
    • Geplanter Beginn der Betreuung
    • Wünsche & Anforderungen an die Betreuerin
      • Bildungsgrad, Alter, Erfahrungen, Sprachkenntnisse
      • Aufgabenbereiche (Kochen, Arztbesuche etc.)

    Je nachdem, welche Ansprüche erfüllt werden sollten, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, welches definitiv alle Kosten umfasst, welche bei einer Inanspruchnahme der Pflegekraft bzw der Betreuerin oder des Betreuers auf Sie zukommen.

  • 4. Pflegekraft suchen

    Sind Sie mit dem von uns gestellten Angebot einverstanden, müssen Sie dieses lediglich bestätigen und schon kann unsere Recherche nach einer geeigneten Pflegekraft für Sie beginnen. Bei uns müssen Sie keine Vorkasse bezahlen! Die erste Rechnung wird erst nach Ablauf der 14-tägigen Probezeit gestellt. Mit uns sind Sie immer auf der sichereren Seite. Auf der Suche nach der richtigen Pflegekraft für Ihren Angehörigen profitieren Sie von unserem seit vielen Jahren aufgebauten und gepflegten Netzwerk an Partnern in ganz Osteuropa (Polen, Slowakei, Tschechien, Litauen, Lettland, Estland, Bulgarien, Rumänien etc.). Somit sind wir in der Lage, unter Berücksichtigung Ihrer Anforderungen, innerhalb von nur 2 Wochen nach Eingang Ihrer Anfrage eine passende Person für Sie zu finden und zu Ihnen zu schicken. Denn wir wissen, wie schnell man in manchen Fällen Hilfe im Haushalt benötigt.

  • 5. Anreise organisieren

    Bei uns müssen Sie sich um nichts kümmern. Dazu zählt natürlich auch die Organisation einer zügigen Anreise der Pflegekräfte, welche wir Ihnen vermitteln. Die dafür entstehenden Reisekosten sind bei uns selbstverständlich bereits im Angebot, welches Sie bestätigt haben, mit enthalten. Bei uns gibt es keine versteckten Kosten!

  • 6. 14-tägige Probearbeit

    Uns ist es wichtig, dass unsere Pflegekräfte Ihren Anforderungen und Wünschen gerecht werden. Um dies entsprechend zu prüfen und zu testen ist eine 14-tägige Probearbeit in unseren Augen für alle Beteiligten sinnvoll. Diese Möglichkeit ist bei uns garantiert. Sollte es aus irgendwelchen Gründen nicht mit der entsprechenden Person funktionieren, kümmern wir uns um eine alternative Pflegekraft. Natürlich analysieren wir vorher die Gründe für das Scheitern dieser Zusammenarbeit, damit dies bei der nächsten Vermittlung nicht vorkommt bzw. ändern die Anforderungen an die Betreuerin oder den Betreuer. Diese Situation ist glücklicherweise in unserer bisherigen Firmengeschichte nur sehr selten vorgekommen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass wir unsere Pflegekräfte sorgfältig auswählen und bereits jede Menge Erfahrungen mit diesen Personen sammeln durften. Es handelt sich dabei um sehr liebe Frauen.

    HINWEIS: Die jeweilige Pflegekraft aus Polen bzw. Osteuropa muss durch Sie im Haus der betreuenden Person untergebracht werden. Darüber hinaus findet in der Regel ein Wechsel der Pflegekräfte alle 3 Monate statt, damit diese sich in der Heimat regenerieren können. Für diese Zeit finden wir stets einen annehmbaren Ersatz, der Ihren Anforderungen entspricht. Bei einem solchen Wechsel nach 3 Monaten steht Ihnen erneut das Recht der 14-tägigen Probearbeit zur Verfügung.

    Wir hoffen, dass wir Ihnen auf dieser Unterseite unser Vorgehen, Ablauf und unseren Prozess der Vermittlung von Pflegekräften aus Polen und Osteuropa näher bringen konnten. Sollten Fragen offen geblieben sein, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen. Diese beantworten wir Ihnen sehr gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

War diese Seite hilfreich für Sie?